INTRANAV.APP

INTRANAV.IO RTLS Plattform Applikationen für die Industrie 4.0

Intuitiv & einfach – Supply Chain Lösungen für die Logistik- & Produktionsoptimierung mit industriellen IoT Apps von INTRANAV

Um die stetigen Wechselwirkungen der Lieferkette, einschließlich Transport-, Lagerlogistik sowie Fördertechnik und Produktion zu überblicken, benötigen Sie zuverlässige und präzise Echtzeitdaten in einer RTLS Enterprise Software, um verzweigte Transportflüsse sowie verdeckte Informations- und Materialflüsse transparent, vorausschauend und planbar zu gestalten. Mit dem INTRANAV.APP Portfolio, basierend auf der INTRANAV.IO Digital Twin Plattform, gelingt es Ihnen die optimale Versorgung Ihrer Transportflüsse ganzheitlich zu optimieren und sicherzustellen. End-to-End Supply Chain-Prozess- und Planungstransparenz sowie Teilautomatisierung auf Basis von verlässlichen Echtzeitdaten sind die Lösung, um Transportfluss-Engpässe aufzudecken, Planungs- sowie Exekutionssicherheit zu erhalten und durch Echtzeit-Reports detaillierte Zusammenhänge von Historiendaten analysieren und verstehen zu können.

INTRANAV IIoT Applikationen für intelligente und
vorausschauende Materialflussprozesse

  • Die INTRANAV.APP Virtual Pallets ist Teil der SMART Warehouse Solution und unterstützt Logistikmitarbeiter beim sortenreinen Bestücken von Paletten, wodurch diese anschließend im ERP & INTRANAV System als Paletten-Bundle via Bulk-Reading erfasst werden können. Durch das Hardware-basierte Device Matching entfallen manuelle Ident-Buchungsschritte, wie Erfassen und Quittieren (Scannen), die Fehlerquote des Wareneingangs-Buchungsprozesses wird reduziert und die Mitarbeiter sparen hierdurch Zeit.

    Für das Tracking und die Waren-Ident-Erfassung ist jeder angelieferte Karton mit einem RFID-Label ausgestattet. Um die Paletten sortenrein beladen zu können, zeigt ein HMI-Display dem zuständigen Mitarbeiter an, wie viele Kartons auf welche Palette gepackt werden müssen. Im Austausch zwischen ERP und INTRANAV, ist die zu bestückende Paket-Anzahl die auf eine Palette gepackt werden muss eindeutig, um eine sortenreine Palette zu erhalten. Auf dem Display wird dem Mitarbeiter ein automatisches Feedback angezeigt sobald das Erreichen des Paletten-“Voll-Status” erfolgt und die reale mit der systemischen Anzahl von Paketen übereinstimmt. Durch das Erfassen der Einzel-NVEs / einzelnen Pakete wird während des Beladens der Paletten wird so lange von INTRANAV hochgezählt, bis die maximale Paketanzahl pro Palette, Paket-Typ und Sorte erreicht ist. Systemisch wird mit der numerischen Zählung die Bildung eines Sorten-Bundle (Virtual Palette) erzeugt. Im ERP ist eine Palette somit als sortenrein verbucht, INTRANAV erkennt zudem die Echtzeit-Position der Palette, womit der weitere Materialfluss über INTRANAV.IO verfolgt und mit Geofences weitere automatische Warehouse-Trigger, wie Transportauftrags-Order zur Wareneinlagerung für Gabelstapler ausgegeben werden können.

     

    Ist das Transportfahrzeug mit dem INTRANAV.RTLS VehicleTAG+ (UWB) ausgestattet (digitalisierte Staplerflotte), so wird der letzte Ablageort (End-Point) der Ware/Palette systemisch im ERP/EWM und INTRANAV.IO erfasst. Durch das Touch Point Matching mit dem End-Point müssen keine Einzel-Paletten oder Behälter getaggt werden, wodurch Sie deutliche Einsparungen im RTLS-Hardware Bereich erzielen.

  • Die INTRANAV.APP Order Matching assoziiert Auftragsnummern und dazugehörige Warenbegleitpapiere, wie bspw. Fertigungsaufträge, Frachtbriefe, Lieferscheine, Paketkarten und Ladescheine via Scanning mit dem INTRANAV.RTLS TAG.
    Im INTRANAV.IO und SAP-System ist das Packstück (oder ein sonstiges Asset) mit der zugehörigen Auftragsnummer und dessen Begleitdokumenten verheiratet und kann in Echtzeit über den Digital Twin verfolgt werden.
    Die Packstücke können nun automatisiert an allen Knotenpunkten im Warehouse oder Produktion (Pufferfläche, Versandfläche etc.) durch automatische Erfassung bei Eintritt in die Arbeitsstation über ein Geofence (virtuelle Zone), ohne manuelles abscannen, erfasst werden.
    Müssen an weiteren Materialfluss-Stationen noch weitere Informationen (Fertigungsauftragsnummern) an den einzelnen Packstücken hinterlegt werden, so kann dies wieder über die INTRANAV.APP geschehen. Mit der INTRANAV.APP scannen die Mitarbeiter, genau diese zwei ab, wobei in der INTRANAV.IO Plattform ein neues Asset erstellt wird, welches dann getrackt werden kann. Ein Aufruf der Echtzeitposition und dazugehörigen Dokumente kann über ein beliebiges Device über die INTRANAV.IO Plattform erfolgen.
    Auch hier kann durch das virtuelle End-Point-Matching bei Ablage der Packstücke an einem Ort durch eine digitalisierte Staplerflotte eine software-basierte Identifizierung (Tagging) erfolgen, wodurch tausende von Objekten nicht mehr zwingend mit TAGs ausgestattet werden müssen, wodurch Sie deutliche Einsparungen im RTLS Hardware-Bereich erzielen.

  • Mit INTRANAV.APP Flow Status stehen Ihnen alle digitalisierten Echtzeitdaten über die abgeschlossenen Materialflüsse in einer Datenbank/Excel zur Verfügung. Mit der INTRANAV.APP Flow Status können alle einzelnen Materialflüsse und Materialflussbeziehungen in Echtzeit oder retrograd analysiert werden. Die App speichert den exakten Zeitstempel (Tag / Stunde : Minute : Sekunde) vom Eingang und Ausgang der jeweiligen Zone und errechnet die Verweilzeit sekundengenau in der jeweiligen Zone. Der End-Status ergibt die Gesamtzeit der Durchlaufzeit aller Zonen und Transsportzwischenzeiten je Asset/ Packstück / Materialflussbeziehung an. Anhand der Vergangenheitsdaten der abgeschlossenen Transporte sowie der Liegezeiten der Waren an den durchlaufenen Knotenpunkten können Sie umfängliche Prozessoptimierungen Ihres Materialflusses vornehmen. Die Daten können für vertiefende Analysen in beliebige Systeme, wie MES, ERP oder sonstige Planungssoftware transferiert werden.

  • Die INTRANAV.APP Shipment ermöglicht durch globales End-to-End Supply Chain Tracking und Monitoring von Ladungsträgern und Assets (Fahrzeuge, Schiffe, Drohnen, Flugzeuge, Container, Behälter) frühzeitig auf Lieferengpässe zu reagieren und Logistikkapazitäten vorausschauend anpassen zu können.

     

    INTRANAV verfolgt in Echtzeit alle Destinationen des Transports, einschließlich der geplanten Zwischenaufenthalte der Sendungen. Dabei wird in der INTRANAV.APP Shipment je Zwischenstopp die geplante Ankunftszeit (Time of Arrival) der jeweiligen Route berechnet und bei Verzögerungen mit der tatsächlichen Ankunftszeit verglichen. Verspätungen werden somit unmittelbar von Shipments erfasst und bis zum finalen Ankunftspunkt durchkalkuliert. Bei Lieferverzögerungen können Logistikplaner umgehend reagieren und umdisponieren, um Lieferzeiträume einzuhalten.

     

    Das leistungsstarke Condition Monitoring verfolgt kontinuierlich den Zustand von sensiblen Gütern und Gefahrengütern. Wichtige Schwellenwerte, wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Beschleunigung, Schock werden mittels modernster INTRANAV SMART Sensorik überwacht. Bei KPI-Abweichungen werden unmittelbare Echtzeit-Alerts via Push-Benachrichtigung ausgegeben, was besonders beim Transport von Sicherheitsbehältern oder -Tanks vor Gefahren wie Leckage, Öffnen eines Containers, Erschütterung, Veränderung der Temperatur oder Gasaustritt, vor Unfällen schützen und beispielsweise die weitere Verarbeitung und Verwendung von Defekten Gütern rechtzeitig verhindern. Zu diesem Zeitpunkt können Logistiker bereits Ersatz-Order-Auftrage triggern, sodass die benötigten Lieferungen dennoch rechtzeitig eintreffen.

     

    Mit der kontinuierlichen Datenaufbereitung stehen Ihnen und Dritten aktuelle Insights und Darstellungen als Grundlage für strategische Entscheidungen zur Verfügung. INTRANAV.APP Shipment stellt eine lückenlose Tracking-Historie mit detaillierter Fahr- und Aufenthaltszeit-Visualisierung für Ihre Analysen bereit. Mit diesen Echtzeit-Daten können Sie wichtige Detailaspekte für die weitere Supply Planung und Durchführung berücksichtigen.

     

    INTRANAV.APP Shipment sorgt für Echtzeit Lokalisierung Ihrer Güter innerhalb der gesamten Lieferkette, somit schützen Sie Ihre wertvollen Assets gleichzeitig vor Verlust, Diebstahl und Beschädigungen.

Vorteile durch Echtzeitdaten getriebene Materialflüsse

  • Systembasierte Anzeige und Visualisierung der sortenreinen Paletten-Bestückung für korrekte und beschleunigte Wareneingangsbuchungen durch die App “Virtual Pallets”

    Mit INTRANAV.APP Virtual Pallets werden Falschbuchungen und eine fehlerhafte Paletten-Bestückung vermieden. Aus der Status-Anzeige über ein HMI-Display ist ein schnelles, sortenreines Bestücken der Paletten möglich. So sieht der Mitarbeiter einen Blick, wie viele und welche Pakete auf welche Paletten beladen werden müssen, die Informationen werden aus dem ERP/MES übertragen. Echtzeit-Stati zeigen an sobald Paletten fehlerhaft oder korrekt bestückt sind und sobald der jeweilige Vollstatus der Pakete auf der Palette aus der Warenlieferung erreicht ist.

  • Pulk-Erfassung und automatische Warehouse Trigger durch die App “Virtual Pallets”

    Bulk-Reading ermöglicht die sortenreine Paletten-Erfassung  im ERP-System, wodurch aufwendiges manuelles Scanning jedes einzelnen Paketes entfällt.

    Warehouse Trigger lösen bei Fertigstellung des Wareneingangsprozesses automatisierte Transportorder-Aufträge aus, wodurch Logistikermitarbeiter und Staplerfahrer Ihre Arbeitszeit viel effizienter nutzen können.

  • Endpunkt-Tagging von Gütern durch die App „Virtual Pallets“ und INTRANAV SMART Warehouse Solution

    Durch das Bulk-Reading von Gütern auf einer Palette wird eine sortenreine „virtuelle Palette“ erzeugt und im ERP/EWM und INTRANAV.IO erfasst. Durch die digitalisierte Staplerflotte, ausgestattet mit INTRANAV.RTLS VehicleTAGs+ ist eine softwarebasierte-Endpunkt-Positionserfassung möglich, wodurch tausende von einzelnen Objekten nicht mehr auf RTLS Hardware Devices angewiesen ist, wodurch Paletten-Umbaukosten entfallen und deutlich an RTLS Hardware Devices gespart werden kann.

  • Digitaler, papierloser Materialfluss durch die “Order Matching” App

    Das Asset und dazugehörige Aufragsnummern sowie dessen Warenbegleitpapiere sind digital miteinander im INTRANAV.IO und ERP System verknüpft. Unhandliches Papier-Handling, Verlust von Warenbegleitscheinen gehört somit der Vergangenheit an, da die Dokumente als auch das Asset selbst sofort über den Digital Twin abrufbar sind. Erfassung von Ein- und Ausgang in jeweiligen Arbeitsstationen kann automatisiert durch Geofences erfolgen, wodurch Scanzeiten und Scanfehler vermieden werden.

  • Echtzeitortungsdaten unterstützte Materialflussplanung durch die “Flow Status” App

    INTRANAV.APP Flow Status dient als Grundlage der Materialflussanalyse sowie der Erstellung der weiteren Ressourcen-Planung, wie Prozess- und Zeitbausteine, Teiledaten, Schichtplan, sowie Produktionsdaten. Mit INTRANAV.APP Flow Status beherrschen Sie durch präzise Echtzeiterfassung von Prozesszeiten die industrielle Komplexität, Prozesszeiten können für tausende von Assets und Fahrzeugen auf einmal digitalisiert und gespeichert werden. Line-Back-Kalkulationen führen Sie zuverlässig durch, da diese von INTRANAV.IO automatisch und datenbasiert ausgewertet werden, womit Sie den umfangreichen Planungsaufwand Ihres Materialflusses deutlich minimieren.

  • End-to-End Echtzeit Überwachung von Ladungsträgern der gesamten Supply Chain durch die “Shipment” App

    In INTRANAV.APP Shipment laufen alle globalen Transport-Lokalisierungs- und Sensordaten zusammen, Sie erhalten einen strukturierten Überblick über Ihre Assets und Fahrzeuge sowie deren Zustand. INTRANAV ermöglicht die End-to-End Einbindung für ein Echtzeit-Ecosystem, wie Logistik- und Vertriebspartner. Die transparenten Supply Chain Shipping-Prozesse ermöglichen Ihnen und Ihren Stakeholdern ein verbessertes, agiles Handeln, Prozesssicherheit sowie ein optimiertes Performance-Management in bspw. Speditionsplanungen, durch datengetriebene Effizienzoptimierung.

Hochperformante INTRANAV IoT Applikationen für umfassende, industrielle Use Cases

INTRANAV.IO – Dynamische Prozess-Automatisierung mit einem einzigartigen Technologie-Stack für den Digital Twin und Virtual Objects.

Key Benefits der INTRANAV Industrie 4.0 App-Anwendungen

INTRANAV.APPs

  • Visualisierung & Digitalisierung
    der Warenein- / Ausgangserfassung

  • Pulkerfassung /
    Bulk-Reading

  • Automatische
    Warehouse-Trigger:
    Transportauftragsorder

  • Paperless Solutions:
    Device-Order-Matching

  • End-to-End Supply Chain
    Tracking und Monitoring

  • Predicted
    Time of Arrival

  • Zustands-Monitoring zur Überwachung
    von Sensor-Schwellenwerten

  • Echtzeit-Alerts via
    Push-Benachrichtigung

  • Materialflussanalyse:
    Ermittlung von Durchlaufzeiten

Optimierung und Vereinfachung von komplexen
Supply Chain Prozessen durch fortschrittlichste RTLS Apps

  • Alle industriellen Use Cases werden in einer Enterprise RTLS Plattform digitalisiert und mit den vielfältigen IoT Applikationen anwendungsspezifisch für End-to-End Echtzeitortungs- und Automatisierungslösungen, für eine intelligente Steuerung des Supply-, Logistik- und Produktions-Networks bereitgestellt
  • Die Visualisierungen, ob als Map View oder in der App Paletts, sorgt für sofortigen Überblick und Verständnis über den aktuellen Zustand, womit wachsende Materialfluss-Datenströme besser kontrollierbar sind
  • Geeignet für alle Devices: Desktop, Tablet und Smartphone
  • Offene Architektur und Plattform
  • Industrielle Schnittstellen wie z.B. SAP, MQTT und OPC-UA
  • Nahtloses Zusammenspiel mit der INTRANAV.IO Digital Twin Plattform und der INTRALYTICS Suite für die Datenauswertung von Real-Time Analytics
  • Ineinander Greifen weiterer Lösungen, wie der INTRANAV SMART Warehouse Solution (Virtual Paletts, digitalisierte Transportflotte, Warehouse Order-Automatisierung, Warehouse-Trigger, virtuelle Auftragsorchestrierung)
  • Leichte und intuitive Bedienung der Apps sowie der INTRANAV.IO RTLS Plattform
  • Vertikale und horizontale Flexibilität erlauben hohe Skalierbarkeit
Kontakt aufnehmen

Vorteile bei der Verwendung von INTRANAV.RTLS und INTRANAV.IO

➜ Das einheitliche RTLS Technologiemanagement ermöglicht Ihnen den standardisierten Zugriff auf Sensorinformationen und Diagnosedaten.

➜ Ein einheitliches Kartenmanagement das alle gängigen Koordinatensysteme beherrscht. (WGS84, Kartesisch)

➜ Ein zentrales System- und Prozessdashboard als RTLS-Leitstand.

➜ Industrielle Schnittstellen und API für die Implementierung der RTLS Daten in Ihre Anwendungen

➜ Vorgefertigte Templates für Ihre RTLS Prozesse.

➜ Globale Asset- & Devicemanagement Ansicht für den schnellen Überblick aller Technologieübergreifenden Ortungssensoren (TAG`s).

➜ Implementiertes Speicher und Backupsystem

➜ Integrierte Multi-Stack Location-Engine mit zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten für Filter und Datenvorverarbeitung.

Mehr über INTRANAV.IO erfahren

Endlich Prozesstransparenz mit
INTRANAV.IO Suite

Sie wollen wissen, wie Sie mit Echtzeitortung Ihre Prozesse effizienter gestalten können?

Unser Team berät Sie gerne mit umfassendem Know-how aus der RTLS Welt!